Musikkurse für größere Kinder

Tonforscher 1  für 4 – 5 jährige

Tonforscher 2 für 5,5 – 7 jährige

(c)Nussbaecher_2857_Handtrommeln KK
musikkurse_fuer_kinder-musikalische_frueherziehung-tonforscher-gemeinsam_musizieren_fuer_kinder-fuerth-erlangen-nuernberg

Tonforscher 1

Dieses Kurs-Format ist für Kindergarten-Kinder ab 4 bis 5 Jahre gedacht, die schon gerne ohne Eltern, an einem 45-minütigen Kursangebot teilnehmen wollen.

Die Kinder dürfen im Kurs – ganz im Sinne der Music Learning Theory und Rhythmik – ihre musikalischen und kreativen Möglichkeiten mit der Stimme, dem eigenen Körper, elementaren Musikinstrumenten und Materialien ganzheitlich entdecken.

Ziel ist es in dieser Altersgruppe generell, den Spaß an und mit der Musik zu fördern, den Kindern ein vielfältiges Hör- und Bewegungsrepertoire mitzugeben, ihr rhythmisches und tonales Empfinden zu festigen und ihre Sing-Stimme sowie den kreativen Umgang damit zu entfalten.

Tonforscher 2 

Das Kursformat TONFORSCHER 2 ist für Vor- und Grundschulkinder im Alter von 5,5 -7 Jahren und ebenfalls ohne Eltern konzipiert.

Hier kommt zum elementaren Musikerleben und -erproben der Spaß am Experimentieren mit tonalen und rhythmischen Patterns (musikalische Vokabeln, die systematisch geübt werden), das Kennenlernen von Notenwerten und Tonhöhen in Solmisationssprachen und „auf dem Papier“, die Instrumentenkunde sowie viel rhythmischer Arbeit am eigenen Körper, mit Trommeln sowie im musikalischen Spiel mit Pezzi-Bällen und mit Alltagsmaterial hinzu.

Meine Zielsetzung ist es, die Kinder musikalisch zu begeistern, Ihr Hörrepertoire weiter auszubauen und ihre musikalischen Fähigkeiten weiter zu trainieren und mit den Kindern zu explorieren und zu experimentieren. 

So ist z.B. die Instrumentenkunde ist fester Bestandteil des Kurses. Ich probiere mit den Kindern echte Instrumente aus (z.B. Cajon, Blockflöte, Xylophon, Ukulele, Klavier) und lade auch immer mal  wieder Musiker in den Kurs ein, die Ihre Instrumente live vorstellen. Zudem beleuchte ich mit den Kindern auch die kreativen Möglichkeiten, die sie haben, analog erarbeitete Musikprojekte auf dem Instrument Computer zu digitalisieren und so erste Erfahrung mit „digital Coding“ also Programmierung zu machen.

Für die Eltern gibt natürlich auch bei den Tonforschern 2 im Kursverlauf immer eine Eltern-Mitmach-Stunde.

Impressionen aus den Kursen

musikgarten_fuer_babys-musikgarten_fuer_kleinkinder-fuerth-erlangen-nuernberg-institut_zukunftsmusik-evi_reich_tanzender_musikgarten-kontakt

Bei Fragen gerne fragen!